25 Jan 2007

Roofs

When I was a student of graphic design in Hildesheim I tried to draw every day something interesting, preferably outdoors... One day I found a nice lonely place for drawing on roof of a multi-storey car park. Here's a drawing I did there. By the way... this old roofs belongs to the tiny Hildesheim red-light district...

5 Comments:

At 27/01/2007 22:17, Blogger suzanne said...

We definitely don't have roofs this interesting in the U.S. I'm jealous.

 
At 28/01/2007 00:25, Anonymous wagonized said...

Brilliant sketch.

 
At 01/03/2007 23:20, Blogger andrea joseph's sketchblog said...

Wow this is just such a fantastic sketch. The roofs are wonderful and quirky and love those slates/tiles. Brilliant.

 
At 06/04/2007 19:12, Anonymous Olli said...

Dächerlandschaften sind was Herrliches. Beeindruckt bin ich immer wieder, wie man bei Dächern (und Mauerwerk) Flächen nur teilweise zu füllen brauch und die Zeichnung doch vollständig erscheint. Wie lange hast Du für die Zeichnung gebraucht? Ganz einfach ist ja die Perspektive nicht. . .

 
At 12/04/2007 17:40, Blogger Ivo said...

Hallo Olli,
wie lange ich für die Zeichnung gebraucht habe, weiss ich leider nicht mehr. Vielleicht eine Stunde oder anderthalb? Viel länger wird's nicht gewesen sein.
Ich gehe beim Zeichnen übrigens nicht besonders systematisch vor, daher ist die Perspektive nicht so entscheidend für die Dauer der Sitzung (eher die Detailfülle).

 

Post a Comment

<< Home